Vita

GABRIELE STOMPROWSKI
Wohnt in Wien
Geboren in Lübeck
Größe 165cm, Konfektionsgröße 36/38, Schuhe 38
Haare blond, Augen grün
Wohnmöglichkeiten in Berlin, Hamburg und Köln

Ausbildung:

1974-79 klassische Tanzausbildung bei Whashington Chen
1982-84 Musicalausbildung Centre Chatelet Paris
1985-86 Musical-Stipendium “Theater an der Wien“
Schauspielausbildung bei Charles B. Axton und Barbara Mc Allie
Gesangsausbildung bei Debbie Brown, Abdul Kandao

Theater (eine Auswahl):

1974-1985 Engagements in Deutschland
1986 Schauspielhaus Hamburg
1994-2001 Engagements in Wien (Regie: Hubert Kramar, Gregor Seberg, Robert Quitta, Dieter Haspel, Michael Eichhorn, Anselm Lipgens, Bruno Max, Karl Welonschek)
2003 Bremer Freiheit (Regie: Bruno Max)
2004 Sekretärinnen (Regie: Marcus Ganser)
Die für den Geier reiten (Regie: Gregor Seberg)
2005 Der Freigeist (Regie: Klaus-Dieter Wilke)
Die Geisel (Regie: Bruno Max)
2006 Sekretärinnen (Regie: Markus Ganser)
Angels all over (Regie: Bruno Max)
2007 König Ubu (Regie: Markus Ganser)
Doktor Seltsam (Regie: Markus Ganser / Bruno Max)
2007 Paradies und das (Regie: Anselm Lipgens)
2007 Austria-Zero Points (Regie: Bernie Feit)
2011 Viel Lärm um nichts (Regie: Wolfgang Sailer)
2012 American Diner (Regie: Bruno Max)
2012 Der Tollste Tag (Regie: Anatol Preißler)
2013 Peer, du lügst (Regie: Bruno Max)
2013 Platon – Das Gastmahl (Regie: Anselm Lipgens)

TV-Film (eine Auswahl):

1997 Medicopter (Regie: Thomas Nickel)
Die Bräute (Regie: Johannes Fabrick)
1998 Lieselotte (Regie: Johannes Fabrick)
1999 Leib und Seele (Regie: Peter Thomsen)
2002 Taxi für eine Leiche (Regie: Wolfgang Murnberger)
2007 For a moment freedom (Regie: Arash Riahi)
2008 Annas zweite Chance (Regie: Karsten Wichniarz)

Regiearbeit:

2008 Sekretärinnen Packhaustheater Bremen
2011 What A Feeling Theaterschiff Bremen

Regieassistenz:

2010 Kalte Colts und heisse Herzen Theaterschiff Bremen

Werbung (eine Auswahl):

2000 Max Mobil
Libro lion ccc.
One
2001 Forstinger
2002 One
2004 Pearle
2005 UPC Telekabel (vier Spots)
2008 Billa
2010 Tschibo
2011 Obi
2011 Mediamarkt

Arbeit als Sprecherin/Trainerin:

Seit 2002 Sprechtechniktrainerin Schule des Sprechens (Tatjana Lackner)
Seit 2004 Sprechtechniktrainerin bei Identity (Peter Altman)
Seit 2013 Sprechtechniktrainerin bei Stimme&Sprechen (Gunda Hoffmann&Co)
Seit 2004 diverse Sprachaufnahmen im Bereich Werbung